Hintergrund von Hauri Watches

Das Projekt Hauri Watch wurde im Sommer 2017 ins Leben gerufen. Wir waren schon immer Uhrenfanatiker und hatte schon lange den Wunsch, eine eigene Uhrenmarke zu designen, die zugleich schick aber auch erschwinglich ist. Zugleich wollten wir uns für die Umwelt engagierte und steuerte die Idee hinzu, naturelle Elemente zu benutzen, die leicht abbaubar sind.

 

So entstand die Idee von Hauri, einer Uhr, deren Gehäuse aus Holz besteht und von einem fast unzerstörbarem NATO Band gehalten wird, welches aufgrund seiner Robustheit schon seit jeher von Armeen eingesetzt wird. Die lange Nutzbarkeit der Materialien ermöglicht dem Kunden, die Uhr problemlos bei jeglichen Abenteuern zu tragen und vermeidet somit Umweltverschmutzung durch unnötiges Auswechseln von Einzelteilen.

 

Die rustikale Holzuhr wurde zusätzlich inspiriert von den Schweizer Alpen, wo wir aufgewachsen sind. Zudem erinnern die farbigen NATO Bänder, welche in verschiedenen Ausfertigungen erhältlich sind, an die bunten Straßen Barcelonas; die Stadt in der beide Gründer seit einiger Zeit leben und die Idee zur Firmengründung entstand.

 

 

Doch nicht nur Natur wird bei Hauri groß geschrieben. Auch hilft die Firma mit, die Entwicklung in wirtschaftsärmeren Ländern voran zu treiben. So wird jeweils ein Teilbetrag von jedem Kauf an die Organisation WeSeeHope gespendet. Die NGO unterstützt junge Menschen in Afrika, eine nachhaltige Zukunft für sich und ihre Kommunen aufzubauen. Unsere Kunden werden somit automatisch zu Mithelfern und Teil der Hauri Community.

 

 

Die Uhr am Handgelenk ist also nicht nur ein schickes Accessoire, sondern soll ihre Träger tagtäglich daran erinnern, wie wichtig es ist, Anderen zu helfen, in weiter Ferne, sowie auch vor der eigenen Haustür. So schaffen wir eine Gemeinschaft, in der jeder sein Bestes gibt, die Welt Stück für Stück besser zu machen.

 

Werde auch du ein Teil dieser Community. The BestTimeToHelp is now!